> Pressespiegel > Bericht: SÜDKURIER; 24. November 2000
 

Schulpartnerschaft bekräftigt

Biologisch-technische Assistenten der Jörg-Zürn-Gewerbeschule in Straßburg

Seit 12 Jahren besteht eine erfolgreiche Schulpartnerschaft zwischen dem Lycée „Jean Rostand“ in Straßburg und der Jörg-Zürn- Gewerbeschule in Überlingen. Beide Schulen bilden biologisch-technische Assistenten aus, von denen sich in jedem Jahrgang eine Gruppe besonders interessierter Schüler für  insgesamt sechs Wochen an einem Berufsbildungsaustausch beteiligt.

Durch die Teilnahme an verschiedenen Praktika erhielten die Schüler dabei einen Einblick in die Arbeitsweise und das didaktische Konzept der Berufsausbildung in Frankreich. Einen hohen Stellenwert  hatte das dann folgende einwöchiges Betriebspraktikum, in welchem die Schüler in einer Firma oder einem Institut biotechnische oder medizinische Experimente durchführen durften. Eingerahmt wurde der Austausch durch ein kulturelles Programm.

Durch ein gemeinsames Projekt wurde die Kommunikation der jeweiligen Partnerschüler untereinander gefördert. In Arbeitsteilung nahmen sich die Schüler vor, eine Computeranimation als multimedialer Bilderbogen über die  Stadt Straßburg, ihre Geschichte, ihre Monumente und die Berufsschule selbst als CD-ROM anzufertigen. Ihr Produkt werden sie dann den beiden Schulen und dem DSF übergeben.

Berufsbildungsaustausch zwischen der Jörg-Zürn-Gewerbeschule Überlingen und dem Lycée „Jean Rostand“ in Straßburg: Der Schulleiter der Jörg-Zürn-Gewerbeschule, Kurt Boch, übergab eine Tafel an den Schulleiter der französischen Schule, J.L. Schaffer. Zwischen den beiden die auf französischer Seite für den Austausch zuständige Lehrerin Chantal Bommert.

Besonders dankbar waren die Schüler für die Unterstützung der Dolmetscherin Patrizia Zimmer, die sich der Schülern mit geringen Französischkenntnissen annahm. Am Ende des Austausch überreichte  der Schulleiter der Jörg-Zürn-Gewerbeschule,   Kurt Boch seinem Kollegen aus Straßburg,  J.L. Schaffer, als Zeichen der Verbundenheit eine Tafel, die die Schulpartnerschaft dokumentiert.

 
 
 

Südkurier Überlingen, 24.11.2000

nach oben