> Pressespiegel > Bericht: SÜDKURIER, 16. November 2006
 

Tettnanger nutzen Chance

"Planspiel Börse" an den Schulen im Bodenseekreis

Bodenseekreis - Sechs Wochen nach dem Startschuss zum "Planspiel Börse" haben die fast 200 Teams der Sparkasse Bodensee die gute Stimmung an der Börse genutzt, heißt es in einer Mitteilung. Beflügelt vom Dow Jones, der im Oktober mit über 12000 Punkten ein neues Allzeit-Hoch erreichte, erzielten die drei bundesweit führenden Teams einen durchschnittlichen Depotzuwachs von rund 23 Prozent. Bis zum 12. Dezember haben die Verfolger noch Zeit, ihr Wissen in Sachen Börse und Wirtschaft unter Beweis zu stellen und aufzuholen.

Das größte Gespür für die wirtschaftliche Lage und die bestimmten Trends am Aktienmarkt bewiesen bisher die Mitglieder des Teams "Chance" vom Montfort-Gymnasium in Tettnang. Sie liegen mit einem Depotzuwachs von 5067,53 Euro in Führung. Dank schneller Reaktionen auf die schwankenden Kurse und dem geschickten Wechsel von Titeln im Depot konnte das Team, das von der Sparkasse Bodensee betreut wird, die Bewegungen am Markt für sich nutzen. "Die Schüler zeigen, dass sie komplexe Sachverhalte aus der Wirtschaft nachvollziehen und daraus Rückschlüsse für ihre Entscheidungen ableiten können. Sie überzeugen durch ihr Engagement und sind mit viel Spaß bei der Teamarbeit dabei", zeigt sich Rainer Weis, Mitglied des Vorstandes der Sparkasse Bodensee vom bisherigen Handeln der Teams beeindruckt. Den Führenden dicht auf den Fersen ist die Spielgruppe "Enigma" von der Bodensee-Schule St. Martin in Friedrichshafen. Auf den Plätzen drei und vier folgen "BZM Trader" vom Bildungszentrum Markdorf und "M.O.F-Gang" von der Jörg-Zürn-Gewerbeschule in Überlingen.

Die Teams der Schüler werden betreut von (v.l.n.r.) Maria-Elena Stottele, Katharina Czogalla, Christian Hecker, Franziska Knörle, Dilek Aybay, Patrick Ehrlinspiel, Meseret Fesssehaye, Yvonne Thiel, Jennifer Mezger und weiteren Mitarbeitern der Sparkasse Bodensee.
Bild: Sparkasse

Dieses Jahr haben sich insgesamt 43835 Teams aus sieben europäischen Ländern für die Teilnahme am "Planspiel Börse" angemeldet. In Deutschland führt zur Halbzeit das Team Royal Flush aus Kaiserslautern mit einem Zuwachs von 23,5 Prozent und einem Depotwert von 61742,74 Euro. Das von den Teams am häufigsten gehandelte Wertpapier ist die Puma-Aktie.

Informationen im Internet:
www.sparkasse-bodensee.de
www.planspiel-boerse.de

 
 
 

Südkurier Friedrichshafen, 16.11.06

nach oben